2018


 

Mittwoch, den 19. 12. 2018

17 Uhr, Restaurant  "Ongelsgrob" in Siegen-Buchen   

Mitgliederversammlung mit adventlichem Beisammensein.


2019


Sonntag, den 13.01.2019, um 14 Uhr, Stift Keppel

 

Vortrag von Coen Jansen

 

 

Seit etwa 25 Jahren kultiviert Coen Jansen, einer der bekanntesten Staudenzüchter der Niederlande, hochwertige Stauden nur aus den besten Sorten. Sie sollen nicht nur beim Verkauf gut aussehen, sondern sich auch in den Gärten bewähren. Die einzigen Kriterien sind, dass sie stark, gesund und robust sind und auch einen dekorativen Wert haben. Man findet in seinem Sortiment alles Mögliche, nur nichts Gewöhnliches oder Banales.

Über seine neuesten Züchtungen wird er referieren.

Anmeldungen bis zum 09.01.19 an die E-Mail-Adresse: staudenfreunde-si(at)gmx.de

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

 

Anfahrt - NAVI-Adresse: Tagungshaus Keppel, Stift-Keppel-Weg 37,

57271 Hilchenbach-Allenbach

 

Sie fahren, von der B 508 aus Richtung Kreuztal kommend, an der ersten Ampelanlage in Allenbach rechts in den Stift-Keppel-Weg ab.

Wenn Sie aus Richtung Hilchenbach kommen, ist es die 2. Fußgängerampel links.

Nach etwa 100m rechts in die asphaltierte Straße abbiegen auf das Gelände des Stiftes, hier immer geradeaus fahren,

bis Sie auf den Parkplatz vor der Kapelle kommen. Das Parken ist hier für uns erlaubt.

Gehen Sie nun nach rechts um die Kapelle herum bzw. folgen Sie den Hinweisschildern „Rothaarscout“.

In dem anschließenden Gebäudekomplex ist die Eingangstür zu unserem Tagungsraum mit der GdS-Flagge gekennzeichnet.

Da das große Areal des Stiftes über nur eine Hausnummer verfügt,

 

bitten wir Sie, sobald Sie in den Stift-Keppel-Weg eingebogen sind, sich nach dieser Beschreibung zu richten.

 

 


Sonntag, den 17.03. 2019, 11 Uhr, Stift Keppel


Vortrag von Klaus Bender und Manfred Lucenz

Durch Geduld und Ausdauer, nämlich fast 30 Jahre, wurde in Bedburg-Hau am Niederrhein ein Gartenparadies geschaffen, das in Deutschland seines gleichen sucht. Das Männerpaar ist durch zahlreiche Fernsehsendungen und Publikationen bekannt. In letzter Zeit haben sie sich als "Buchsbaumretter" hervorgetan, in dem sie gegen den lästigen Zünsler mit Algenkalk vorgehen. Auch darüber werden sie berichten.  

Anmeldungen bis zum 14.03.19 an die E-Mail-Adresse: staudenfreunde-si(at)gmx.de

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

 

Anfahrt - NAVI-Adresse: Tagungshaus Keppel, Stift-Keppel-Weg 37,

57271 Hilchenbach-Allenbach

 

Sie fahren, von der B 508 aus Richtung Kreuztal kommend, an der ersten Ampelanlage in Allenbach rechts in den Stift-Keppel-Weg ab.

Wenn Sie aus Richtung Hilchenbach kommen, ist es die 2. Fußgängerampel links.

Nach etwa 100m rechts in die asphaltierte Straße abbiegen auf das Gelände des Stiftes, hier immer geradeaus fahren,

bis Sie auf den Parkplatz vor der Kapelle kommen. Das Parken ist hier für uns erlaubt.

Gehen Sie nun nach rechts um die Kapelle herum bzw. folgen Sie den Hinweisschildern „Rothaarscout“.

In dem anschließenden Gebäudekomplex ist die Eingangstür zu unserem Tagungsraum mit der GdS-Flagge gekennzeichnet.

Da das große Areal des Stiftes über nur eine Hausnummer verfügt,

 

bitten wir Sie, sobald Sie in den Stift-Keppel-Weg eingebogen sind, sich nach dieser Beschreibung zu richten.


Ende April 2019, Infostand Pflanzenbörse Olpe


Donnerstag, den 25.April. 2019,

 

Donnerstag, den 25.04.19 Tagesreise an den Niederrhein

Wir besuchen den Garten Lucenz/Bender und den Mutter-Tochter-Garten Immig in Bedburg-Hau-

Anschließende Besichtigung und die Möglichkeit zum Kauf in der Staudengärtnerei G. Diamant in Duisburg.


Mai 2019, Staudentauschbörse


2018


Leider ausgefallen!

 

Sonntag, den 14. Oktober 2018, 10.30 Uhr

 

 

Attraktivität des Gartens im FRÜHLING

 

Sehnen auch Sie sich nach dem ersten zarten Grün, den Blüten, den Düften des Frühlings? Eine ungeahnte Vielfalt an Knollen, Zwiebeln oder Rhizomen, aber auch Pflanzenschätze an Stauden und eine überraschende Vielfalt blühender Gehölze bieten sich an, Ihren Traum eines zauberhaften Frühlingsgartens wahr werden zu lassen.

Erfahren Sie, wie sich attraktive frühlingshafte Impressionen pflanzlicher bzw. dekorativer Art in Ihrem Garten unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit gestalten lassen. Wildtulpen und anderen ‚verwildernden‘ Geophyten kommt daher eine besondere Beachtung zu.

Referentin: Monika Müller, RG Dortmund

 

Veranstaltungsort: Haus Keppel, Stift-Keppel-Weg 37, 57271 Hilchenbach-Allenbach

 

 

 


 

 

 

30. September 2018

 

Informationsstand auf dem Bauernmarkt in Neunkirchen von  11 - 18 Uhr

 

 


Donnerstag, 23. August 2018

Tagesreise "Über bergische Höh'n" ins Rheinland

Ziel sind die Gärten Thorsten Ulbrich/Marcus Vogel am Rande von Solingen und der Hortus Janke in Hilden, wo jeweils Führungen durch die Besitzer stattfinden.


Sonntag, den 1. Juli 

 

Besichtigung des  Mitgliedergartens von Peter-Christian und Susanne Linke

Auf dem Bühl 7a, 57234 Wilnsdorf-Flamersbach


Samstag, den 16. Juni 2018

Wanderung und Besichtigung des Kräutergartens am Kloster Marienstatt im Westerwald.

Unser Mitglied Helmut Bender trifft sich um 13 Uhr mit den Wanderwilligen und führt eine ca. 7km Wanderung im schönen Nistertal. Unterwegs erklärt er einige kulturhistorische Besonderheiten (Lazarett, Schieferhöhle, Wasserkraftwerk).

Gegen 15 Uhr treffen wir uns im Cafe zu Kaffee und Kuchen mit allen Teilnehmern.

Um 16 Uhr beginnt die Führung durch den Kräutergarten mit einer Heilpraktikerin (Kosten € 5.-, unbedingt reservieren).

Des Weiteren bietet die Abtei viele andere Möglichkeiten:

 - Anschauen der sehenswerten Gesamtanlage

 - 40 minütige, kostenlose Videoführung

 - Buch- und Kunsthandel

 - Teilnahme am Stundengebet in der Kirche

Beschließen möchten wir den Tag mit einem gemeinsamen Abendessen im Brauhaus ( mit Biergarten).

Anreise mit eigenem PKW 

 

Weitere Informationen unter staudenfreunde-si(a)gmx.de


Sonntag, den 18. März 2018 um 15 Uhr

Vortrag von Ruth Müller, RG Dortmund

Gärtnern ohne Wasser, extreme Standorte, geeignete Pflanzen und Pflanzengruppen werden vorgestellt.

Veranstaltungsort: Haus Keppel, Stift Keppel Weg 37, 57271 Hilchenbach-Allenbach

Anmeldung bis zum 15.03.2018 an: staudenfreunde-si(at)gmx.de

 

Um 14 Uhr öffnet das Internatsmuseum im Stift Keppel nur für unsere Gäste, mit Führung


Sonntag, 14. Januar 2018, 10 Uhr

 

Vortrag von Christian Kreß zum Thema:

 

Das Staudenbeet; Staudenpracht oder Kunterbunt

Standort, Planung und Pflege von Stauden

anschließend Jahresversammlung nur für  Mitglieder

 

Anmeldungen bis zum 11.01.18 an die E-Mail-Adresse

staudenfreunde-si(at)gmx.de

 

Veranstaltungsort:

Haus Keppel, Stift-Keppel-Weg 37

57271 Hilchenbach-Allenbach

Gäste sind wie immer herzlich willkommen



2017


Samstag, 11.11.2017, 15 Uhr

"Herbststauden"
Ewald Hügin, der in Freiburg eine kleine, aber sehr feine Staudengärtnerei besitzt, möchten wir an diesem Nachmittag bei uns begrüßen.
Er hat sich darauf spezialisiert, außergewöhnliche Stauden und Annuelle in seinem Sortiment zu haben.
Zum Thema "Herbststauden" wird er uns sicherlich viel zu zeigen und zu sagen haben.
Anmeldungen bis zum 08.11.17 unter der E-Mail-Adresse
staudenfreunde-si(at)gmx.de
Veranstaltungsort:
Gärtnerei Wiesenraute
Am Eibel 2
57078 Siegen-Langenholdinghausen
Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr

Gäste sind herzlich willkommen